BMK São Paulo

Version

Brasilien
Reisepaß, Visum, Impfungen
Einreise

Brasilien

Paß
Erforderlich, außer wenn
Anmerkungen: Personen, die in Brasilien geboren sind, werden als brasilianische Staatsangehörige angesehen, egal ob sie Staatsangehörige eines anderen Staates sind. Sie müssen daher zur Einreise einen gültigen, brasilianischen Paß bei sich führen.

Paßgültigkeit: gültig mindestens noch 6 Monate am Tag der Einreise



Visum
Erforderlich, außer wenn
Anmerkungen:



Impfungen
Impfvorschriften  
direkt keine
aus Infektionsgebieten Gelbfieber (ausgenommen Kinder unter 9 Monaten)
Impfempfehlungen  
generell Hepatitis A, Tetanus + Diphtherie
bei Reisen ins Landesinnere Gelbfieber
bei risikoreichen Hygienebedingungen Typhus
bei Langzeitaufenthalten / Intimkontakt Hepatitis B
Malaria  
Saison ganzjährig
Parasit Pl. falciparum ins. 35%, sonst Pl. vivax
Epidemiologie >85% aller Malariafälle stammen aus der Amazonas-Region !
hohes Risiko in Bergbau-, Siedlungs- und Waldgebieten unterhalb 900m folgender Staaten: Mato Grosso (Nord), Pará (Süd), Rondonia (Nord und Nordwest), Roraima (West), Acre (in den Tälern des Acre, Abuná und Tarauacá, sowie zwischen Tarauacá und Cruzeiro), Amazonas (Region Manaus, Unterläufe der Flüsse Javari, Negro, Madeira, Purús und Solimões), Amapá (nord und im Tal des Jari), Maranhão (West), Tocantins (Nord und Araguaia-Region)
mittlere Risiko in den übrigen ländlichen Gebieten der og. Bundesstaaten sowie im Hinterland der Ilha de Marajo (Amazonasmündung)
geringes (herdförmiges) oder kein Risiko in den ländlischen Gebieten der übrigen Bundesstaaten sowie den Stadtgebieten von Porto Velho, Boa Vista, Macapá, Manaus, Santarém und Maraba
malariafrei sind die Städte außerhalb der Amazonas-Region sowie die meisten Gebiete an der Ostküste
Vorbeugung hohes Risiko Empf X + C
mittlere Risiko Empf X + B + S
geringes Risiko Empf X + S
Stand by (ggf) Mefloquin
Bes. Risiken  
generell Darminfektion
Dengue Küstenregion
lokal Bilharziose, herdförmig im Norden und Osten, auch im Mato grosseo und Amazonasbecken
Gelbfieber Amazonasbecken
Hepatitis A Amazonasbecken
Hepatitis B Amazonasbecken
Rocky Mountain spotted fever Zeckenbiotope in São Paulo und Minas Gerais

Alle gezeigten Angaben nach bestem Gewissen, aber ohne Gewähr


Zurück zum Hauptmenü Samba-Live oder zur Auswahlmenü São Paulo

im linken Bildschirmbereich fehlt das Auswahlmenü:
Aktivierung der Navigationsleiste

www.samba-live.de